Vegane Glutenfreie Kartoffel-Gemüsesticks

Habt ihr von Tater Tots auch noch nie was gehört, dann geht es euch so wie mir bis vor kurzem

 

Frei übersetzt sind Tater Tots leckerste Sticks aus Kartoffelstampf und Gemüse mit feinstem Olivenöl im Backofen goldbraun angebraten…

 

Perfekt für jedes Kinderbuffet  oder Picknick im Freien.

 

Und oh Wunder man höre und staune sogar meine Tochter hat diese zu ihrem Lieblingsessen auserkoren und das obwohl  eine gute Portion Gemüse mit drin ist!!

 

Das Beste ist ihr braucht eigentlich nur 3 Zutaten und sie sind superschnell gemacht.

 

Ihr benötigt:

 

500 g Kartoffeln

 

250 g ein Gemüse nach Wahl Brokkoli oder Karotten oder Lauch oder Kohlrabi

 

Salz

 

Etwas glutenfreies Grillgewürz

 

1 El Olivenöl

 

 

So wird’s gemacht:

 

Die Kartoffeln schälen klein schneiden und in etwas Salzwasser garen, abgießen und stampfen.

 

Das Gemüse fein raspeln. Mit dem etwas abgekühltem Kartoffelstampf  und dem Olivenöl vermischen . Nach Geschmack würzen und nochmals gut durchkneten. Zu kleinen Kartoffelsticks formen und im Kühlschrank noch ca. 15 Minuten kühlen. Im Anschluß auf ein mit Backpapier bedecktes Backblech geben und mit Öl bestreichen. Auf ca. 200 Grad Ober- Unterhitze 15 Minuten backen. Nach 15 Minuten einmal wenden und nochmals die selbe Zeit backen lassen.

 

Und fertig ist der leckere und gesunde Snack.

 

 

Für die Sauce benötigt ihr:

 

2 El vegane Mayonaise

 

4 El Ketchup

 

1 El Mandelmus

 

½ Tl Kurkuma

 

Alles miteinander verrühren und fertig.

 

 

 

Kommentare: 0